Mein Blog über Kinder und Karriere 2.0

Wickeln und Weiterbilden

Während der Elternzeit sollte man „die Abwesenheit aktiv nutzen und sich beruflich auf dem Laufenden halten“, rät Cornelia Spachtholz, stellvertretende Vorsitzende des Verbandes berufstätiger Mütter (VBM) allen WiedereinsteigerInnen in der Zeitschrift „BABY und Familie“.

In dem Artikel „Wickeln und Weiterbilden“ in der Ausgabe vom September 2011 findet man außer den Expertentipps eine ganze Reihe von Informationen, wie man mit Job und Firma in Verbindung bleibt, wo man Beratung findet und welche Fortbildungsmöglichkeiten man während der Elternzeit nutzen kann, inklusive Links und Checkliste. Die Zeitschrift „BABY und Familie“ erscheint monatlich und liegt kostenlos in fast allen Apotheken aus.

BABY und Familie, Ausgabe September 2011 (© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG )
BABY und Familie, Ausgabe September 2011 (© Wort & Bild Verlag Konradshöhe)

 

Gefunden beim VDM

Inhaberin von NetWorkingMom.de. Als bekennende Latte-Macchiato-Mama trägt sie nicht nur interessante Netzfundstücke zusammen, sondern plaudert in der Kaffeeküche recht scharfzüngig über die Merkwürdigkeiten, die einem als berufstätige Mutter so begegnen. Mehr Lifestyle und Kinderkram gibt's im Zweitblog www.BerlinFreckles.de

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Das Neueste von Beruf und Familie