Mein Blog über Kinder und Karriere 2.0

Category archive

Beruf und Familie

Weiterbildung mit der Bildungsprämie: Erfahrungsbericht und Tipps

Weiterbildung mit der Bildungsprämie: Erfahrungsbericht und Tipps

Bildungsprämie, was ist das? Wie bekommt man die Bildungsprämie? Und vor allem, lohnt sich das? Ich möchte euch in meinem Erfahrungsbericht über die Bildungsprämie einen Einblick geben, wer sie beantragen kann, wie man die passende Weiterbildung findet und warum sich das besonders in der Elternzeit lohnt. Gerade für angestellte oder selbständige Mütter kann die Bildungsprämie das Zünglein an der Waage für eine erfolgreiche Weiterbildung sein. Dieser Artikel entstand in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und ist daher WERBUNG. Warum ich…

Weiterlesen

Ein paar persönliche Worte über Teilzeit…

Ein paar persönliche Worte über Teilzeit... (Foto: Pixabay)

Ich habe die Teilzeit aus meinem beruflichen Werdegang gekillt. Einfach so. Dass auf meinem XING Profil noch vor der Bezeichnung meiner Tätigkeit als Referentin für Kommunikation ein „In Teilzeit“ stand, passte mir einfach nicht mehr. Während dort einfach ein „Angestellt“ steht, wenn man in den Einstellungen auswählt, man würde in Vollzeit arbeiten, ist man mit weniger als einer Vollzeitstelle scheinbar nicht einfach angestellt. Oh nein, das hier nicht voll gearbeitet wird, muss unbedingt sichtbar sein. Wie ein Warnschild stand meine…

Weiterlesen

Elternzeit und Wiedereinstieg: „Die haben ja echt keinen Plan!“

Elternzeit und Wiedereinstieg: "Die haben ja echt keinen Plan!" - Tatsächlich ist anzunehmen, dass ein gut geplanter Start in die Elternzeit - so mit Austrittsgespräch, schriftlich festgehaltenen Vereinbarungen zum Kontakthalten und zur Rückkehr und dem ganzen Pipapo - in vielen Unternehmen einfach nicht stattfindet. Es gibt wahrscheinlich reichlich Unternehmen, die zu all diesen Punkten einfach keinen Plan haben. Vielleicht noch nicht mal wissen, dass es in Zeiten des Fachkräftemangels besser wäre, einen Plan zu haben.

Es gibt schon komische Suchanfragen, die zu meinem Blog führen. Manche davon bringen mich dazu, dass ich jetzt noch vor dem Sonntagsfrühstück vor dem Rechner sitze und diesen Blogartikel schreibe. Ich habe mich mit einem großen Latte Macchiato bewaffnet und die Kinder, die schon wach sind, mit einem Obstteller und Disneys Arielle, die Meerjungfrau versorgt. (In der Originalfassung natürlich, nicht die Version mit dem verhunzten Song!) Einer der meistgelesenen Artikel hier auf NetWorkingMom.de sind meine Gedanken zu „Wiedereinstieg nach der…

Weiterlesen

#Familienpolitik ist, was du daraus machst

#Familienpolitik ist, was du daraus machst. Ein Aufruf! #Familienpolitik #GERWOMANY #btw17

Wie politisch sind Familienblogs? Welche Rolle spielt Familienpolitik kurz vor der Bundestagswahl in Familien? Stehen politische Themen immer noch weit abgeschlagen hinter DIY, Mode und schönen Lifestyle-Themen? Ein Blick auf Familienblogs, in Elternzeitschriften und ein Aufruf zum Mitmachen. Ausgerechnet auf Instagram, der größten digitalen Filterblase des schönen Scheins, fiel mir ein Beitrag ins Auge, der direkt zum Bild vom niedlichen Babypopo eine wichtige Frage aufwarf: Warum spielt die Bundestagswahl auf Familienblogs kaum eine Rolle? In einer Woche ist Bundestagswahl und…

Weiterlesen

Mamablogs, propagierte Lebensmodelle und ein Plädoyer für mehr Recherche

Sophie Lüttich von NetWorkingMom.de

Manchmal mag ich es pauschal. Wirklich. Wenn ich Urlaub buche, zum Beispiel. Wenn ich jedoch unter der wehenden Fahne des Qualitätsjournalismus in der Frankfurter Rundschau folgenden Satz lese, traue ich meinen Augen kaum. „Das Netz ist voll von Bloggerinnen um die 30, die das Lebensmodell der Hausfrau propagieren“ Das behauptete Redakteurin Anne Lemhöfer in ihrem Artikel in ihrem Artikel. Geht’s noch? Da war wohl jemand selbst urlaubsreif und hätte lieber mal eine Pauschalreise fürs Wochenende gebucht, als diese schlecht recherchierten Zeilen in der Wochenendausgabe…

Weiterlesen

Als berufstätige Mutter bin ich für meine Kinder unsichtbar

Ein Besuch bei Mama im Büro. Wären Weihnachten und Ostern auf einen Tag gefallen, die Freude meiner Tochter wäre nicht größer gewesen.

Meine Tochter sitzt in meinem Büro, hat alle Stifte aus meiner Schreibtischschublade vereinnahmt, den Klammeraffen leer geklammert und nicht etwa ein Kita-Streik ist daran schuld. Unsere heutige vierstündige Bürogemeinschaft ist das Ergebnis beständiger Nachfragen meiner Fünfjährigen, wann sie denn endlich mal wieder gucken dürfte, was Mama „auf der Arbeit“ eigentlich so macht. Schon lange lag sie mir mit einem Tag bei Mama im Büro in den Ohren und wir fanden schließlich einen Kompromiss: Ich hole sie in meiner Pause als „Mittagskind“ aus dem Kindergarten und…

Weiterlesen

Vom Elterngeld, dem Plus und der großen Verwirrung ums richtige Modell

ElterngeldPlus, Elterngeld? Während der Elternzeit gibt es mehrere Kombinationsmöglichkeiten.

Die werdende Mutter, mit der ich spreche, ist verwirrt. Im Sommer des nächsten Jahres wird ihr Kind zur Welt kommen und schon jetzt sieht sie den Wald vor lauter Bäumen nicht, wie sie sagt. Sie meint das Elterngeld und verdreht die Augen, als sie mir sagt, dass es ja so viele Möglichkeiten gibt, wie man sich als Eltern die Elternzeit und das Elterngeld aufteilen kann, dass da unmöglich jemand durchblicken könne. Zur Beruhigung möchte ich ein bisschen mit der Verwirrung – vor allem rund um das neue Elterngeld Plus – aufräumen und ein paar nützliche Links geben.

Weiterlesen

1 2 3 15