5 Fragen an…

5 Fragen an… Isa Grütering von www.Hauptstadtmutti.de

28. September 2014 | Von
5 Fragen an... Isa Grütering von www.Hauptstadtmutti.de (Foto: Jules Villbrandt)

„Ich gebe aber auch immer den Rat, genau auf das zu hören, was man will.“



5 Fragen an… Claudia Kahnt von www.Hauptstadtmutti.de

28. September 2014 | Von
5 Fragen an... Claudia Kahnt von www.Hauptstadtmutti.de (Foto: Jules Villbrandt)

„Freischaffend bedeutet für mich genau das, was es heißt: frei in all seinen Entscheidungen zu sein. Dazu gehört eben auch das Sichern seiner eigenen Existenz.“



5 Fragen an… Tanya Neufeldt von www.luciemarshall.com

19. August 2014 | Von
Tanya Neufeldt alias Lucie Marshall (Foto: © Die Hoffotografen GmbH)

„Mutter sein ist einer der verantwortungsvollsten Jobs überhaupt. Das wird an allen Ecken und Enden vergessen. Vor allem aber wir Mütter vergessen das selbst ganz oft.“



5 Fragen an… Bettina Peetz von www.jako-o.de

27. Mai 2014 | Von
5 Fragen an... Bettina-Peetz, Geschäftsführerin bei JAKO-O

„Für mich bedeutet Karriere, dass ich an einer Stelle stehe, an der ich Dinge verändern, verbessern, Entscheidungen treffen und vor allem eigene Ideen zum Leben erwecken kann.“



5 Fragen an… Andrea Ruhland-Gudermuth von www.itkids.com

16. April 2014 | Von
5 Fragen an... Andrea Ruhland-Gudermuth von www.itkids.com (Foto: privat)

„Im Prinzip ist ja jedes Individuum eine Marke. Und wie bei Produktmarken geht es eben auch bei uns Menschen darum, seine Persönlichkeit zu unterstreichen, klare Werte zu haben und dafür einzustehen und vor allem, sich selbst treu zu bleiben.“



5 Fragen an… Svenja Walter von www.meinesvenja.de

15. Januar 2014 | Von
5 Fragen an... Svenja Walter von www.meinesvenja.de (Foto: © 2013 Waltermedia)

„Karriere ist die Beschäftigung mit etwas, das ich liebe und das mich nach vorne bringt.
Lustig, denn «Karriere» kommt von lateinisch «carrus», Wagen. Wir verbinden das Wort ja landläufig eher mit einer Bewegung nach oben, einem sozialen Aufstieg, einer gehobenen Position, einem höheren Verdienst. Dabei geht es eigentlich darum, mit welchem beruflichen Wagen man durch sein Leben fährt.“



5 Fragen an… Lisa Werner von www.kinder-tipps.com

4. August 2013 | Von
5 Fragen an... Lisa Werner von www.kinder-tipps.com

„Ehrlich gesagt glaube ich, ist es heute gar nicht mehr möglich einfach völlig unbedarft Mutter zu sein. Ohne es zu wollen, stellt man sich ständig in den Vergleich mit anderen Müttern. Grundsätzlich ist es doch auch ein gutes Zeichen, wenn man einfach perfekt sein möchte. Aber dem eigenen seelischen Wohlbefinden zu Liebe muss man sich immer wieder vor Augen halten, dass verschiedene Lebensmodelle und verschiedene Kinder mit unterschiedlichen Bedürfnissen nun mal eben auch völlig verschiedene Mütter zu Tage bringen, die alle ihren Job wirklich gut meistern.“

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...


  • RSS
  • Facebook
  • Google+
  • LinkedIn
  • NetworkedBlogs
  • Twitter